Palliativnetz Heidekreis

Aufgabe und Ziel…

… der spezialisierten ambulanten Palliativversorgung ist es, unheilbar kranke Menschen und ihre Angehörigen zu unterstützen, die Lebensqualität am Lebensende zu erhalten und das Leben in Würde bis zuletzt auch Zuhause zu ermöglichen. Alle schwerkranken Menschen sollen die letzte Zeit ihres Lebens bis zum Tod ohne großes Leiden erleben können.
Jeder Mensch muss in seiner letzten Lebensphase darauf vertrauen können, dass seine Vorstellungen, Wünsche und Werte respektiert werden und das Entscheidungen unter Achtung seines Willens getroffen werden.

Wer wir sind

Das Palliativnetz Heidekreis ist ein Zusammenschluss von Palliativmedizinern und Palliativ Care Pflegefachkräften, unterstützt von ehrenamtlichen Hospizhelfern und der Palliativstation in Walsrode, die sich dieser Aufgabe angenommen haben. Dieses Zusammenwirken soll wie ein Mantel (pallium = lat.: Mantel) die Betroffenen schützend umgeben.


Sie benötigen Auskunft oder unseren Rat?

Bitte informieren Sie mich telefonisch

Wir helfen Ihnen

Mit einer schweren unheilbaren Krankheit konfrontiert zu sein, – sei es Sie als Betroffener selbst, naher Angehöriger oder Freund -, ist eine enorme psychische Belastung. Es ergeben sich viele praktische und fachliche Fragen.

Immer für Sie da

Ein Netz der Unterstützung soll ermöglichen, das Leben bis zum Tod so selbstbestimmend wie möglich zu gestalten. Dazu gehört auch eine 24-Std. Erreichbarkeit an 7 Tagen die Woche für im Palliativnetz eingeschriebene Patienten.

Ihr gutes Recht

Seit 2007 gibt es in der gesetzlichen Krankenversicherung einen Rechtsanspruch auf spezialisierte ambulante Palliativversorgung (SAPV) nach § 37b SGB V für die betroffenen Patienten. Jeder Hausarzt kann bei Bedarf die spezialisierte ambulante Palliativversorgung (SAPV) über ein besonderes Formular, dem Muster 63, verordnen und den Kontakt zum Palliativnetz Heidekreis herstellen.



Ihre Ansprechpartnerin

katja_fiss_palliativ-koordinatorinAls kompetente Anlaufstelle steht Ihnen die Koordinatorin des Palliativnetzes Katja Fiß gern mit Rat und Tat bei allen Fragen
zur Seite.

Sie können Sich jederzeit mit uns per E-Mail in Verbindung setzen.
E-Mail schreiben

Möchten Sie ein persönliches Gespräch? Kein Problem.
Wenn Sie wünschen, rufen wir Sie an.
Bitte um Rückruf

 

Wir informieren

Mit dieser Internetseite will Ihnen das Palliativnetz Heidekreis hilfreiche Informationen rund um die spezialisierte ambulante Palliativversorgung (SAPV) zur Verfügung stellen.

 

Kartenansicht der Palliativpartner im Heidekreis

© 2016 Palliativnetz Heidekreis GmbH & Co. KG